Über mich

Als LADOULA begleite ich dich in Linz, Ansfelden und Oberösterreich durch Schwangerschaft, Geburt und Babyzeit.

Ich wünsche dir von Herzen, dass du deine Geburtsreise genießt und dich später gerne an sie zurückerinnerst. Für einen kraftvollen Start ins Muttersein gebe ich dir als Doula, Yogalehrerin, Wochenbettköchin, Stillberaterin EISL, Energetikerin & Mama hilfreiche Ressourcen mit auf deinen Weg.

Doula Andrea Leutgöb LADOULA Ansfelden Linz

¿Neugierig wie mich meine Berufung Südamerika gefunden hat?


Von Ansfelden in die Welt

Schon in meiner Jugend in meiner Heimatstadt Ansfelden spürte ich, dass das noch nicht alles gewesen sein konnte. Gegen Ende meines technischen Studiums an der FH Hagenberg schnupperte ich meine erste Großstadtluft in Berlin. Von da an zog es mich aus Oberösterreich hinaus.

Erst arbeitete ich 10 Jahre lang als Programmiererin und IT-Projektmanagerin in Barcelona. Dort genoss ich das spanische Flair und den lebenslustigen Lifestyle genoss. Dann berreicherte ich meinen Erfahrungsschatz, indem ich 2 Jahre lang alleine als Rucksacktouristin um die Welt reiste. Dabei kam ich mit den unterschiedlichsten Menschen und Lebensweisen in Afrika, Asien, Australien, Neuseeland und Lateinamerika in Berührung.

Schließlich führte mich mein Weg nach Südamerika. Dort wagte ich an der Seite meines peruanischen Partners einen weiteren Neustart. Jetzt sollte das Leben für mich keine Überraschungen mehr parat haben – doch dann kam alles anders. Ich wurde schwanger und meine abenteuerliche Reise ins Mütterglück begann.

Geburtsstunde von LADOULA

Als ich 2018 in Südamerika mit meinem Sohn schwanger war, hatte ich keine Ahnung, was ich von der bevorstehenden Geburt und Babyzeit zu erwarten hatte. Ich wünschte mir eine natürlich Geburt und fand eine kompetentes medizinisches Team. Mein stresserfüllter Arbeitsalltag bei einem großen Consulting-Unternehmen ließ jedoch wenig Zeit übrig, mich körperlich und emotional auf eine selbstbestimmte Geburt vorzubereiten. Außerdem beunruhigte mich der Gedanke an die örtliche Kaiserschnittrate von 80%.

Intuitiv entschloss ich mich für eine zusätzliche Begleitung in der Geburtsklinik durch meine Doula Maria. Nach einer intensiven Geburtsreise erblickte mein Sohn auf natürlichem Weg das Licht der Welt – und ich hatte durch ihn meine Berufung zur Doula gefunden.

Mütterglück mit Umwegen

Bestärkt von meiner selbstbestimmten Geburtserfahrung startete ich positiv gestimmt ins Wochenbett. Doch mein Weg ins Mütterglück sollte sich für mich als holprig erweisen. Durch die Hormonumstellung spielten meine Gefühle verrückt. Der neue fremdbestimmte Alltag ließ keine Zeit das erlebte zu integrieren. Das Stillen funktionierte nicht auf anhieb. Mein Partner verbrachte bald nach der Geburt beruflich viel Zeit im Ausland. Und ich konnte im Wochenbett auf kein familiäres Unterstützungsnetzwerk zurückgreifen.

Heute weiß ich, wie wichtig es ist, dass frischgebackene Mütter und ihre Familien auch daheim nach der Geburt emotional und praktisch von einer Vertrauensperson unterstützt werden.

Seit 2020 wohne ich mit meiner Familie wieder in Ansfelden und begleite als LADOULA werdende Mütter durch Schwangerschaft, Geburt und Babyzeit.

Es ist mein Herzenswunsch, dass du dich gerne an deine Schwangerschaft, Geburt und Babyzeit zurückerinnerst.


¿Welche Ressourcen verhalfen mir zu mehr Wohlbefinden in der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett?


Meine Aus- und Fortbildungen

Ich bin bis heute all jenen Frauen dankbar, die mich in Südamerika mit ihrem Wissen und Erfahrungsschatz rund um meine Geburt begleiteten. Besonders hilfreich war mir Unterstützung in Form von Doula-Geburtsbegleitung*, Stillberatung, Schwangerschaftsyoga, Bachblütenberatung und Wochenbettküche.

Es freut mich, als LADOULA diese Ressourcen an werdende Mütter in Linz, Ansfelden und Oberösterreich weiterzugeben. Seit 2018 habe ich mich dafür in Peru, Spanien, Deutschland und Österreich ausgebildet:


* Bitte beachte: Meine Leistungen sind als Ergänzung zur Arbeit der Hebammen gedacht und ersetzen ausdrücklich keine Geburtsvorbereitungskurse, Geburtsbegleitung, Schwangerschaftsvorsorge oder Nachbetreuung im Wochenbett durch eine Hebamme. Ich biete auch keine Psychologische Beratung an, wende dich dafür bitte an eine/n LSB oder Ärzt/in.